Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

CHEPLAPHARM ist ein deutsches Pharma­unter­nehmen im Familien­besitz mit starker euro­päischer Präsenz, dessen stetig wachsendes Port­folio welt­weit gehandelte Marken- und Nischen­produkte umfasst. Wir ver­folgen jeden Tag aufs Neue sehr ver­ant­wortungs­voll unsere VISION, die überaus erfolg­reiche Position als Global Player weiter zu festigen und auszu­bauen. Dieses Ziel erreichen wir gemein­sam mit unseren Mit­arbeitern (m/w/d) am Stand­ort Greifs­wald, indem wir größten Wert sowohl auf die konstruk­tive Zusammen­arbeit als auch auf die aktive Be­treuung unserer quali­tativ hoch­wertigen Pro­dukte durch kontinuier­liches Lifecycle-Management legen. Dadurch profi­tieren gleicher­maßen unsere Patienten, unsere Partner sowie unsere moti­vierten und engagierten Mit­arbeiter (m/w/d) vom Unter­nehmens­erfolg der CHEPLAPHARM Arznei­mittel GmbH.

Für unsere Unternehmenszentrale in Greifs­wald suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt genau Sie als

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)


Aufgaben
  • Be­treuung von Arznei­mittel­zulassungen welt­weit in Zusammen­arbeit mit Partnern im In- und Aus­land
  • Mit­arbeit in Projekt­teams und Schnitt­stelle zu anderen Fach­abteilungen im Unter­nehmen
  • Prüfung von behördlichen An­forderungen und Ent­wicklung von Einreich­strategien für Zulassungs­änderungen
  • Erstellen und Ein­reichen von elektro­nischen Änderungs­anzeigen bei ver­schiedenen inter­nationalen Behörden
  • Kontakt­person für Behörden und inter­nationalen Partner

Profil
  • Abge­schlossenes medizi­nisches/natur­wissen­schaftliches Studium oder vergleich­bare Aus­bildung
  • Ein­schlägige Berufs­erfahrung in der pharma­zeutischen Industrie und der Betreuung von inter­nationalen Arznei­mittel­zulassungen wünschens­wert, aber nicht zwingend erforder­lich
  • Lösungs­orientiertes und pro­aktives Denk­vermögen sowie hohes Engagement und Verant­wortungs­bewusst­sein
  • (Sehr) gute Englisch­kennt­nisse und die Fähig­keit, in inter­kulturellen Teams zu arbeiten
  • Struktu­rierte, organi­sierte und gewissen­hafte Arbeits­weise
  • Eigen­ständiger und dennoch team­orientierter Arbeits­stil

Wir bieten
  • Agilität sowie deutliches und kontinuier­liches Unter­nehmens­wachstum
  • Direkte und offene Unternehmens­kultur
  • In- und externe Fort­bildungen
  • Sonderurlaube und betriebliche Alters­vorsorge